Zum Hauptinhalt springen

Naturwissenschaftlicher Doktorand (m/w/d)

Medizin 3
25.025 Stunden
auf 36 Monate befristet
ab 01.05.2023
Eingruppierung gemäß TV-L
Bewerbungsfrist 16.04.2023
Universitätsklinikum Erlangen
Medizinische Klinik 3
Dr. Ulrike Steffen
Glückstr. 4a
91054 Erlangen
Ihre Ansprechperson bei Fragen
Dr. Ulrike Steffen
Arbeitsgruppenleiterin
Telefon: 09131 85-39165
Naturwissenschaftlicher Doktorand (m/w/d)
Veröffentlicht seit: 11.03.2023
Job-Nr.: 5505
Dr. Ulrike Steffen
Arbeitsgruppenleiterin
Telefon: 09131 85-39165
Universitätsklinikum Erlangen
Medizinische Klinik 3
Dr. Ulrike Steffen
Glückstr. 4a
91054 Erlangen
Naturwissenschaftlicher Doktorand (m/w/d)
Veröffentlicht seit: 11.03.2023
Job-Nr.: 5505
Universitätsklinikum Erlangen
Medizinische Klinik 3
Dr. Ulrike Steffen
Glückstr. 4a
91054 Erlangen
Ihre Ansprechperson bei Fragen
Dr. Ulrike Steffen
Arbeitsgruppenleiterin
Telefon: 09131 85-39165

Klingt spannend?
Das sind wir:

Die AG Steffen befindet sich in der Abteilung der Medizinischen Klinik 3 - Rheumatologie und Immunologie und erforscht den Verlauf entzündlicher Gelenkerkrankungen wie der rheumatoiden Arthritis. Unsere Forschung konzentriert sich auf die Bedeutung von Autoimmunität und spezifischen Autoantikörpern sowie das Zusammenspiel von Knochen und Immunsystem. Dabei interessieren uns insbesondere der Einfluss spezifischer Glykosylierungsmuster von Antikörpern oder Gewebeproteinen und deren korrespondierenden Rezeptoren sowie die Regulation der Knochenhomöostase.

Bitte besuchen Sie unsere Homepage für weitere Informationen: Medizin 3 Basic Science

Die Aufgaben

Wir suchen einen wissenschaftlichen Doktoranden, der die Mechanismen des kortikalen Knochenumbaus sowie alters-, krankheits- und medikamentenbedingte Osteoporose untersucht. Der Knochenumbau wird durch eine konzertierte Aktion von Osteoblasten, Osteoklasten und Osteozyten vermittelt. Kortikale Knochenstabilität ist wichtig, um Frakturen zu verhindern. Ziel dieser Studie ist es herauszufinden, wie der kortikale Knochenumbau gesteuert wird und was passiert, wenn der Umbauprozess gestört wird.

experimenteller Fokus:
  • 3D- und hochauflösende Bildgebung (Lichtblatt-, Konfokal- und Elektronenmikroskopie)
  •  Zellcharakterisierung im Gewebe, Immunfluoreszenzfärbungen
  • Präklinische in vivo Modelle für Osteoporose
  • Einzelzell-Transkriptomanalyse

Das Know-how dafür

  • Master in Immunologie, Biologie, Biochemie, Molekularmedizin oder Ähnliches
  • Praktische Erfahrung in Mikroskopie und molekularbiologischen Methoden wie PCR, Immunfluoreszenzfärbung, ELISA oder Durchflusszytometrie
  • Hohe Motivation und Fähigkeit zur interdisziplinären und kooperativen Arbeit

Zusätzlich von Vorteil

  • sehr gute Englischkenntnisse
  • Erfahrung im Umgang mit Mäusen

Das bieten wir

  • Eine interessante Tätigkeit in einem motivierten, aufgeschlossenen Team
  • Ein strukturiertes pädagogisches Promotionsprogramm (Life@FAU)
  • Eine gründliche und qualifizierte Einführung und Betreuung
  • Einen krisensicheren Arbeitsplatz mit allen Annehmlichkeiten eines Tarifvertrages, inkl. Zusatzvorsorge der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL), bei uns als systemrelevanter Arbeitgeber im öffentlichen Dienst
  • Ein umfassendes Angebot zur Gesundheitsförderung

Alle Benefits am UKER

Arbeiten am UKER

Wir zählen zu den besten Krankenhäusern Deutschlands und sind einer der größten Arbeitgeber in Mittelfranken. Diesen Erfolg erarbeiten tagtäglich unsere über 9.500 hoch qualifizierten Beschäftigten in unterschiedlichsten Berufen. Wir als Uniklinikum Erlangen wissen, dass alle unsere Beschäftigten wichtig sind, damit auch in Zukunft modernste Medizin, ausgezeichnete Forschung und Patientenversorgung auf höchstem Niveau gelingen.

Wenn Sie sich eine Tätigkeit mit einem hohen sozialen Wert wünschen und die Welt der Spitzenmedizin mit uns gemeinsam gestalten und ermöglichen möchten, dann sind Sie bei uns richtig!

Hinweise zu Impfungen  Das UKER als Arbeitgeber

Das hört sich gut an? Dann passen wir bestimmt zusammen!

Alle Benefits am UKER

Arbeiten am Puls der Medizin

Sinnvoll und systemrelevant

Berufliche Perspektiven

Vorteile eines Tarifvertrages


Ähnliche Stellenangebote im Berufsbereich Ärztlicher Dienst und Forschung

Arzt (m/w/d)

Veröffentlicht:
20.03.2023
Bewerbungsfrist:
30.04.2023
Bereich:
Transfusionsmedizin

Assistenzarzt Strahlenklinik (w/m/d)

Veröffentlicht:
16.03.2023
Bewerbungsfrist:
02.07.2023
Bereich:
Strahlenklinik

Wissenschaftlicher Mitarbeiter für Forschungsprojekt des StMGP (m/w/d)

Veröffentlicht:
15.03.2023
Bewerbungsfrist:
05.04.2023
Bereich:
Frauenklinik

PhD student (m/f/d) in kidney research

Veröffentlicht:
02.03.2023
Bewerbungsfrist:
30.03.2023
Bereich:
Nephropathologie

Naturwissenschaftlicher Doktorand (m/w/d)

Veröffentlicht:
24.02.2023
Bewerbungsfrist:
02.04.2023
Bereich:
Medizin 1

Arzt/Ärztin Hector-Center für Ernährung, Bewegung und Sport (m/w/d)

Veröffentlicht:
20.02.2023
Bewerbungsfrist:
30.04.2023
Bereich:
Medizin 1

PhD position radiation clinic (f/m/d)

Veröffentlicht:
18.02.2023
Bewerbungsfrist:
16.04.2023
Bereich:
Strahlenklinik

PhD position translational tumor immunology (m/f/d)

Veröffentlicht:
17.02.2023
Bewerbungsfrist:
31.03.2023
Bereich:
Pathologie

Doctoral candidate (Dr. rer. nat.) (m/f/d)

Veröffentlicht:
15.02.2023
Bewerbungsfrist:
31.03.2023
Bereich:
Virologie

Naturwissenschaftlicher Doktorand (m/w/d)

Veröffentlicht:
13.02.2023
Bewerbungsfrist:
17.03.2023
Bereich:
Medizin 1

Positions for a doctoral candidate (Dr. rer. nat.)

Veröffentlicht:
13.02.2023
Bewerbungsfrist:
31.03.2023
Bereich:
Virologie

Naturwissenschaftlicher Doktorand (m/w/d)

Veröffentlicht:
01.02.2023
Bewerbungsfrist:
31.03.2023
Bereich:
Medizin 1

Doktorand für die naturwissenschaftliche Promotion (m/w/d)

Veröffentlicht:
18.11.2022
Bewerbungsfrist:
31.03.2023
Bereich:
Virologie

Oberarzt (m/w/d) für Laboratoriumsmedizin

Veröffentlicht:
13.07.2022
Bewerbungsfrist:
31.12.2022
Bereich:
Zentrallabor
Zu allen Stellenangeboten des UKER